Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Wettkämpfe Rettungssport

Ja, die DLRG bietet Schwimmen an. 
Natürlich bringen wir unseren Kindern auf der einen Seite und den Interessierten Jugendlichen/ Erwachsenen auf der anderen Seite das Schwimmen bei, wann immer dies uns möglich ist.
Aber Schwimmen ist schön, wir finden: Rettungsschwimmen ist besser.

Zusammen mit dem Technischen Leiter in unserer Ortsgruppe kümmert sich Marius Ruthen ( rettungssport@warendorf.dlrg.de ) um den Bereich, Kinder und Jugendliche an das Rettungsschwimmen heranzubrigen.

Neben den Rettungsschwimmabzeichen in Bronze/Silber oder Gold werden den ambitionierten Rettungsschwimmern immer einmal wiedr Wettkämpfe im Bereich Rettungsschwimmen angeboten.

PS Bei uns in Warendorf findet regelmäßig im November eines Jahres der Internationale Deutschlandpokal im Rettungsschwimmen statt. Hier treffen die besten Rettungsschwimmer der DLRG Auswahlen aus den Landesverbänden auf die Deutsche Nationalmannschaft im Rettungsschwimmen und auf viele Internationale Teams Rettungsschwimmen.
Für diese hochkarätige Ereignis suchen wir als an der Ausrichtung beteilifgte Ortsgruppe immer wieder fleissige Helfer für Wettkampfablauf bis Mannschaftsbetreuung und alles rund um die Organisation. Sprechen Sie uns an, wenn Sie hier als DLRG Mitglied einer fremden Ortsgruppe helfen wollen. Danke rettungssport@warendorf.dlrg.de

Typische Diszipinen für den nationalen Rettungssport finden Sie nachfolgend.

Wettkampfdisziplinen - Einzel

Die Wettkampfdisziplinen für Einzelmeisterschaften im Rettungsschwimmen:

AK 12
50 m
Hindernisschwimmen
50 m
Kombiniertes Schwimmen
  • 25 m Freistil
  • 25 m Rückenlage ohne Armtätigkeit
50 m
Flossenschwimmen
AK 13/14
50 m
Hindernisschwimmen
50 m
Retten einer Puppe
  • 25 m Freistil
  • Puppenaufnahme
  • 25 m Schleppen der Puppe
50 m
Retten einer Puppe mit Flossen
  • 25 m Flossenschwimmen
  • Puppenaufnahme
  • 25 m Schleppen der Puppe
AK 15/16, AK 17/18 und offene AK
200 m
Hindernisschwimmen
(Obstacle Swim)
50 m
Retten einer Puppe
(Manikin Carry)
  • 25 m Freistil
  • Puppenaufnahme
  • 25 m Schleppen der Puppe
100 m
Retten einer Puppe mit Flossen
(Manikin Carry with Fins)
  • 50 m Flossenschwimmen
  • Puppenaufnahme
  • 50 m Schleppen der Puppe mit Flossen
100 m
Kombinierte Rettungsübung
(Rescue Medley)
  • 50 m Freistil
  • 17,5 m Tauchen
  • Puppenaufnahme
  • 32,5 m Schleppen der Puppe
100 m
Retten einer Puppe mit Flossen und Gurtretter
(Manikin Tow with Fins)
  • 50 m Flossenschwimmen mit Gurtretter
  • Puppenübernahme
  • 50 m Ziehen der Puppe mit Flossen und Gurtretter
200 m
Super Lifesaver
  • 75 m Freistil
  • Puppenaufnahme
  • 25 m Schleppen der Puppe
  • Anlegen von Flossen und Gurtretter
  • 50 m Flossenschwimmen mit Gurtretter
  • Puppenübernahme
  • 50 m Ziehen der Puppe mit Flossen und Gurtretter
AK 25 bis AK 45
100 m
Hindernisschwimmen
50 m
Retten einer Puppe
  • 25 m Freistil
  • Puppenaufnahme
  • 25 m Schleppen der Puppe
100 m
Retten einer Puppe mit Flossen
  • 50 m Flossenschwimmen
  • Puppenaufnahme
  • 50 m Schleppen der Puppe mit Flossen
100 m
Retten einer Puppe mit Flossen und Gurtretter
  • 50 m Flossenschwimmen mit Gurtretter
  • Puppenaufnahme
  • 50 m Ziehen der Puppe mit Flossen und Gurtretter
AK 50, AK 55
100 m
Hindernisschwimmen
50 m
Retten einer Puppe
  • 25 m Freistil
  • Puppenaufnahme
  • 25 m Schleppen der Puppe
50 m
Retten einer Puppe mit Flossen
  • 25 m Flossenschwimmen
  • Puppenaufnahme
  • 25 m Schleppen der Puppe
AK 60+
50 m
Freistil
50 m
Kombiniertes Schwimmen
  • 25 m Freistil
  • 25 m Rückenlage ohne Armtätigkeit
25 m
Schleppen einer Puppe
Regelwerk Rettungssport - Schwimmbad Disziplinen - Mehrkampf-Meisterschaften
gültig ab 1. Januar 2020

Wettkampfdisziplinen - Mannschaft

Die Wettkampfdisziplinen für Mannschaftsmeisterschaften im Rettungsschwimmen:

AK 12
4x 50 m
Hindernisstaffel
4x 25 m
Rückenlage ohne Armtätigkeit
4x 25 m
Gurtretterstaffel
4x 25 m
Rettungsstaffel
  • 25 m Flossenschwimmen
  • 25 m Freistil
  • 25 m Rückenlage ohne Armtätigkeit mit Flossen
  • 25 m Rückenlage ohne Armtätigkeit
AK 13/14 bis Offene AK
4x 50 m
Hindernisstaffel
4x 25 m
Puppenstaffel
4x 50 m
Gurtretterstaffel
  • 50 m Freistil
  • 50 m Flossenschwimmen
  • 50 m Freistil mit Gurtretter
  • 50 m Flossenschwimmen mit Gurtretter und Verunglücktem
4x 50 m
Rettungsstaffel
  • 50 m Freistil
  • 50 m Flossenschwimmen, Puppenaufnahme
  • 50 m Schleppen einer Puppe
  • 50 m Schleppen einer Puppe mit Flossen
AK 100 bis AK 200
4x 50 m
Hindernisstaffel
4x 25 m
Puppenstaffel
4x 50 m
Gurtretterstaffel
  • 50 m Freistil
  • 50 m Flossenschwimmen
  • 50 m Freistil mit Gurtretter
  • 50 m Flossenschwimmen mit Gurtretter und Verunglücktem
4x 50 m
Rettungsstaffel
  • 50 m Freistil
  • 50 m Flossenschwimmen, Puppenaufnahme
  • 50 m Schleppen einer Puppe
  • 50 m Schleppen einer Puppe mit Flossen
AK 240, AK 280+
4x 50 m
Freistilstaffel
4x 25 m
Rettungsstaffel
  • 25 m Flossenschwimmen
  • 25 m Freistil
  • 25 m Rückenlage ohne Armtätigkeit mit Flossen
  • 25 m Rückenlage ohne Armtätigkeit
4x 25 m
Rückenlage ohne Arme
Regelwerk Rettungssport - Schwimmbad Disziplinen - Mehrkampf-Meisterschaften
gültig ab 1. Januar 2020

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing